++++++BADMINTON NEWS++++++

Ergebnisse vom Wochenende

Sieg für TB Rauxel 1 & 3, zweite Mannschaft ohne Erfolg

 

Die Badmintonsaison 2017/2018 geht so langsam in den Endspurt. An diesem Wochenende  hatten unsere Seniorenmannschaften ihren 12. Spieltag. Dabei konnten vor allem die erste und dritte Mannschaft punkten, die zweite Mannschaft konnte leider kein positives Ergebnis einfahren.

 

TB Rauxel 1

Die erste Mannschaft schlug am Samstagabend in Marl auf. Das Match begann direkt mit dem Stand 1:1, da wir wie so oft in dieser Saison mit weiblicher Unterbesetzung angetreten sind und die Marler (Achtung O-Ton!) von der "Männergrippe" geplagt waren. Vorerst müssen wir aber sagen, das die nette Truppe aus Marl sehr stark gespielt und gekämpft hat, sogar erst ist in der letzten Saison in die Bezirksliga aufgestiegen ist.

Das Herrendoppel war super spannend mit langen Ballwechseln und starker Gegenwehr aus Marl. Am Ende holten sich aber Schäper/Lipka den Punkt durch eine starke Durchschlagskraft. Man dachte die Spannung wäre nicht zu toppen gewesen, aber Nina sorgte nochmal für den kleinen Kick zwischendurch und musste sich gegen ihre starke Konkurrentin beweisen. Im dritten Satz, nach dem Seitenwechsel, konnte der TBR das Spiel aber für sich behaupten. Im Herreneinzel hat unser neuer Stammspieler und ehemaliger Jugendspieler Tobias einen starken Gegenspieler und musste sich nach einem hart umgekämpften Spiel geschlagen geben. Zu guter letzt fuhren Schrader/Lipka das 6:2 ein mit dem Sieg im Mixed.

TB Rauxel 2

Ein Heimspiel mit leider weniger Erfolg musste die zweite Mannschaft am Wochenende in der Bezirksklasse verzeichnen. Ein wenig geschwächt durch die Abgabe des 1. Herren Tobias an die erste Mannschaft trat die Truppe gegen die BC DJK Teut. Waltrop 1 an. 

Bereits bei Beginn des Spiels gab der TBR sein Damendoppel ab, somit gingen unsere Nachbarn direkt in Führung. Im ersten Herrendoppel schalteten Burczik/Monden im zweiten Satz einen Gang höher und versuchten mit aller Kraft noch in den dritten Satz zu kommen. Leider endete der zweite Satz aber mit 14:21 für die Waltroper. Im zweiten Herrendoppel hatte die neue Konstellation seitens TB Rauxel mit Bera/Polichronidis nicht viel Glück und musste den Punkt nach zwei Sätzen abgeben. Spannend wurde es hingegen wieder im ersten Herreneinzel, wo sich Philipp Monden im zweiten Satz wieder nach vorne kämpfte, den dritten Satz trotz aller Anstrengungen mit 11:21 verlor. In den Einzelspielen der Herren wie auch bei den Damen punktete Waltrop. Die letzte Hoffnung viel somit auf das Mixed, welches aber gegen die erfahrene Paarung Zahler/Kalisch keine Chance hatte. Das Spiel endete mit ohne einen Punkt für den TB Rauxel mit 0:8.

 

TB Rauxel 3

Am Samstagabend lief auch die Partie TB Rauxel 3 - ASV Senden 1, die mit einem 6:2 Erfolg für die den TBR ausging. 

In einem packenden 1. Herrendoppel mit Kindgen/Schulz mussten die Castroper trotz eindeutigem Ergebnis im ersten Satz, den zweiten Satz an Senden abgeben und den dritten Satz wieder für sich gewinnen, welches mit 21:21 auch gelang. Das zweite Herrendoppel Beermann/Badura siegte souverän in zwei Sätzen. Leider hatten unsere Damen im Einzel wie auch im Doppel wenig Erfolg und kamen nicht gegen die Gäste an. Die Herreneinzel hingegen konnte sich freudigerweise in allen Begegnungen behaupten. Der einzige Spieler der ein wenig für Schnappatmung sorgte war Patrick Kindgen im Herreneinzel, der mit 21:19 und 21:19 das Spiel für sich behauptete. Ähnlich, aber nicht ganz so knapp gewann das Mixed Weil/Beermann  in zwei Sätzen gegen die erste Mannschaft vom ASV Senden.

KOntakt

Jörg Dolling

Home: +49 (0) 2363 5687 666

Mobil: +49 (0) 172 280 4681

E-Mail: joerg@tbr-badminton.de


Trainingszeiten

 

Di  

18.00 - 20.00 Uhr

Schüler & Jugendliche
  20.00 - 22.00 Uhr Senioren
Do. 19.00 - 20.30 Uhr Schüler
Fr. 17.30 - 19.00 Uhr Schüler
  19.00 - 20.30 Uhr Jugend
  20.00 - 22.00 Uhr Senioren
Sa. 18.00 - 22.00 Uhr Jugend & Senioren